Stellenangebote

Wie ist es bei uns zu arbeiten? Unsere 32 Arbeitskolleg*innen haben erzählt. Aus allen unseren Bereichen. Über ihre Arbeit und Erfahrungen bei uns. Wir haben davon Videos drehen lassen: www.bock-auf-bunt.de

STELLENBEZEICHNUNG
ORT
BEREICH

Leitung für unsere Kindertageseinrichtung (m/w/d)

(Voll- und Teilzeit) Stellennr. 2024-0501

Olfen
Kita

Für unsere Kindertageseinrichtung in Olfen suchen wir ab dem 01.07.2024: 

 

Leitung für unsere Kindertageseinrichtung (m/w/d) 
in Teil- oder Vollzeit mit 35 – 39 Wochenstunden

 

Ihre Aufgaben …

  • Verantwortung für die Umsetzung des pädagogischen Konzepts
  • Personalführung mit Dienst- und Fachaufsicht, u.a. Gewährleistung von effektiven Team-, Organisations- und Kommunikationsstrukturen
  • Vertretung des Arbeitsfeldes gegenüber anderen Trägern, Fachbehörden und Kooperationspartnern
  • enge Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Kooperation mit den Eltern, Familien und Angehörigen, sowie anderen hilfebeteiligten Stellen
  • Gewährleistung der Auslastung der Betreuungsplätze
  • Weiterentwicklung des pädagogischen Profils in Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

 

Für uns selbstverständlich ist …

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie Raum für eigene Ideen
  • die Mitarbeit in einem kollegialen und engagierten Team
  • dass Sie Ihr Arbeitsumfeld mitgestalten und weiterentwickeln
  • die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten und Ihres Wissens durch Fort- und Weiterbildungen (sowohl durch interne als auch durch externe Fortbildungen)
  • die intensive Begleitung Ihrer Tätigkeit durch interne Beratung
  • qualifizierte Unterstützung durch Fachberatung
  • enge Zusammenarbeit in einem Kitaleitungsteam
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • eine Zusatzversorgung in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Sozialleistungen und Leistungszulage gemäß den Vorgaben der AVR
  • Möglichkeit des (E)Bikeleasing
  • Bei Einstellung die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses

 

Wir wünschen uns von Ihnen …

  • einen Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in, bzw. einen vergleichbaren pädagogischen Berufsabschluss
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in Kindertagesstätten, sowie Erfahrungen in leitenden bzw. koordinierenden Rollen
  • Wünschenswert ist ein Studium der Sozialpädagogik oder gleichwertiges
  • eine strukturierte und engagierte Arbeitsweise
  • administrative Kompetenzen und einen sicheren Umgang mit EDV
  • eine offene und partizipative Haltung in der Zusammenarbeit mit Erzieher*innen, Eltern und Kooperationspartnern
  • relevante Zusatzausbildungen (z.B. Partizipationsansätze, Personalführung, Early Excellence, Berliner Bildungsprogramm usw.) bzw. Interesse an Weiterbildung
  • sehr gute Organisationskompetenz, gute kommunikative Fähigkeiten und Stressresistenz
  • gute Kommunikationsfähigkeit und einen gewandten Umgang mit Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Institutionen und Kooperationspartnern
  • Erfahrung im Bereich der Qualitätsentwicklung
  • und nicht zuletzt ein freundliches und offenes Wesen


Kontakt

Sie sind bereit … dann
schicken Sie uns unter Angabe der internen Stellennummer 2024-0501
Ihre Bewerbung (PDF Format) an personal@jugendhilfe werne.de.
Ansprechpartnerin für die Stelle ist Isabella Rohde • Tel. 02389
5270-139

*Bitte übersenden Sie uns Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format.

2019-02-11

Jugendhilfe Werne

Fürstenhof 27 Werne 59368

Fürstenhof 27, Werne

Sozialpädagog*in oder Sozialarbeiter*in

(Teilzeit) Stellennr. 2024-0301

Werne
SSA

Für die Schulsozialarbeit an der Marga-Spiegel-Sekundarschule Werne suchen wir ab August 2024:

 einen Sozialpädagog*in oder Sozialarbeiter*in
 in Teilzeit (20,50 Std./Wo) 

 

Bei Ihrer neuen Tätigkeit erwartet Sie …

  • Beratung und Unterstützung von Schüler*innen und Eltern im Rahmen der Einzelfallhilfe
  • Eine Arbeit in einem tollen Kollegium
  • im Dreieck Schülerschaft, Lehrerschaft und Eltern zu moderieren
  • Beratung und Unterstützung von Lehrkräften im Umgang mit Kindern und Jugendlichen im Unterricht
  • Mitarbeit und Weiterentwicklung in den verschiedenen Angeboten der SSA
  • Umsetzung von Präventionsprojekten (Sozialtrainings, Werkstätten etc.)
  • Vernetzung mit Angeboten von außerschulischen Partnern, wie z.B. dem allgemeinen sozialen Dienst, beratende Dienste, Ämtern oder Freizeiteinrichtungen
  • thematische Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen, sowohl kurz- als auch langfristig angelegt (z.B. Anti-Gewalt-Training, Erlebnispädagogik, Klassentrainings...)
  • Beratung und Unterstützung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaket
  • Bei Einstellung die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses

 

Für uns selbstverständlich ist …

  • Ihre Einbindung in ein professionelles und erfahrenes Team
  • dass Sie Ihr Arbeitsumfeld mitgestalten und weiterentwickeln
  • die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten und Ihres Wissens durch Fort- und Weiterbildungen (sowohl durch interne als auch durch externe Fortbildungen)
  • die Begleitung Ihrer Tätigkeit durch externe Supervision
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • eine Zusatzversorgung in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Sozialleistungen und Leistungszulage gemäß den Vorgaben der AVR •Möglichkeit der internen Fortbildung und der Team- und Fallberatung 
  • Möglichkeit des (E-)Bike-Leasing

 

Wir wünschen uns von Ihnen …

  • einen Abschluss als Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (BA, FH, Uni) oder einen vergleichbaren Abschluss
  • eine Haltung im Sinne eines grenzachtenden Umgangs, einer gewaltfreien Erziehung und die Bereitschaft sich zu diesem Thema fortzubilden
  • soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Kooperations-, Team- und Konfliktfähigkeit
  • Visionen zur Weiterentwicklung von Angeboten
  • Eigeninitiative und lösungsorientiertes Arbeiten
  • die Motivation sich stetig weiterzubilden
  • souveränes Auftreten vor einer Gruppe


Kontakt

Sie sind bereit … dann schicken Sie uns unter Angabe der internen Stellennummer 2024-0301 Ihre Bewerbung (PDF-Format) an personal@jugendhilfe-werne.de. Ansprechpartner für die Stelle ist Felix Lindau • Tel. 0151 61 07 55 76 • E-Mail: flindau@jugendhilfe-werne.de

*Bitte übersenden Sie uns Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format.

2018-12-04

Jugendhilfe Werne

Fürstenhof 27 Werne 59368

Fürstenhof 27, Werne

Erzieher*innen, Sozialpädag*innen, Heilpädagog*innen, Psycholog*innen, Sonderpädagog*innen, Erziehungswissenschaftler*innen oder Heilerziehungspfleger*innen

(Voll- und Teilzeit) Stellennr. 2023-1101

verschiedene Standorte
HzE

Für unsere stationären Wohn- und Diagnostikgruppen in Werne und Umgebung suchen wir ab sofort:

Erzieher*innen, Sozialpädag*innen, Heilpädagog*innen, Psycholog*innen, Sonderpädagog*innen, Erziehungswissenschaftler*innen oder Heilerziehungspfleger*innen
in Voll- und Teilzeit

 

Bei Ihrer neuen Tätigkeit erwartet Sie…

  • Engagierte Mitgestaltung des Alltags der Kinder und Jugendlichen
  • Fallverantwortung und Dokumentationen
  • Planung und Durchführung von individuellen Projekten
  • Netzwerkarbeit, Kooperation mit anderen Institutionen
  • Teilnahme an Arbeitskreisen und arbeitsbereichsspezifischen Fortbildungen

 

Für uns selbstverständlich ist…

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR), inkl. Schichtzulagen im Schichtdienst
  • eine Zusatzversorgung in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Sozialleistungen und Leistungszulage gemäß den Vorgaben der AVR
  • eigenverantwortliche und selbstständige Gestaltung der Arbeitsläufe sowie Mitsprache bei der Dienstplanung
  • Möglichkeit der internen Fortbildung und externer Supervision
  • Einbindung in ein kompetentes und erfahrenes Team mit netten Kolleg*innen
  • dass Sie Ihr Arbeitsumfeld mitgestalten und weiterentwickeln
  • Benefits: Jobticket, (E-)Bike-Leasing, Corporate Benefits, perspektivisch Lebensarbeitszeitkonto

Was unsere Kolleg*innen dazu sagen, sehen Sie sich gerne auf www.bock-auf-bunt.de an.

 

Wir wünschen uns von Ihnen …

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem der oben genannten Berufsfelder
  • Engagement, Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit
  • die Bereitschaft, sich in ein bestehendes Team zu integrieren, Neues zu erlernen und sich auf ein neues Arbeitsfeld einzulassen
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • die Bereitschaft zum Schichtdienst
  • die Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Träger, Leitung und dem Team
  • die Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • unseren Anspruch an Partizipation zu leben
  • eine Haltung im Sinne eines grenzachtenden Umgangs, einer gewaltfreien Erziehung und die Bereitschaft sich zu diesem Thema fortzubilden


Kontakt

Sie Sind bereit … dann
schicken Sie uns unter Angabe der internen Stellennummer 2023-1101
Ihre Bewerbung (PDF Format) an personal@jugendhilfe werne.de.
Ansprechpartner für die Stellen ist Nicole Mende • Tel. 02389 5270-0

*Bitte übersenden Sie uns Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format.

2022-02-02

Jugendhilfe Werne

Fürstenhof 27 Werne 59368

Fürstenhof 27, Werne

Erzieher*innen, Heilpädagog*innen, Kinderpfleger*innen, Sozialassistent*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Ergotherapeut*innen, Logopäd*innen, Physiotherapeut*innen und Student*innen der Sozialen Arbeit

(Voll- und Teilzeit) Stellennr. 2023-0203

Südkirchen
Kita

Für unsere Kindertageseinrichtungen in Südkirchen suchen wir ab sofort:

Erzieher*innen, Heilpädagog*innen, Kinderpfleger*innen, Sozialassistent*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Ergotherapeut*innen, Logopäd*innen, Physiotherapeut*innen und Student*innen der Sozialen Arbeit 
in Vollzeit und Teilzeit

 

Bei Ihrer neuen Tätigkeit erwartet Sie …

  • die engagierte Mitgestaltung des Alltages in der Kindertageseinrichtung und der Gruppe
  • die Planung, Durchführung und Reflexion von Angeboten
  • die Durchführung von Projekten in Kooperation mit dem Team
  • die professionelle Weiterentwicklung des pädagogischen Angebotes gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen
  • die Kooperation mit Eltern, Familien, Behörden, Schulen, Vereinen und der Stadtverwaltung
  • eine Verteilung der Arbeitszeit von Montag bis Freitag
  • ein kompetentes und erfahrenes Team mit motivierten Kollegen und viel Raum für eigene Ideen

 

Für uns selbstverständlich ist …

  • Ihre Einbindung in ein professionelles und erfahrenes Team
  • die Möglichkeit zur Einbringung eigener Ideen
  • dass Sie Ihr Arbeitsumfeld mitgestalten und weiterentwickeln
  • die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten und Ihres Wissens durch Fort- und Weiterbildungen (sowohl durch interne als auch durch externe Fortbildungen)
  • die intensive Begleitung Ihrer Tätigkeit durch unser Beratungsteam
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • eine Zusatzversorgung in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK) für Ihre Altersvorsorge
  • Sozialleistungen und Leistungszulage gemäß den Vorgaben der AVR

 

Wir wünschen uns von Ihnen …

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in, Heilpädagog*in, Ergotherapeut*in, Logopäd*in, Physiotherapeut*in, Kinderpfleger*in, Sozialassistent*in, Heilerziehungspfleger*in oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Bereitschaft auch zum gruppenübergreifenden Arbeiten
  • behutsames Begleiten von Kindern auf deren Entwicklungsweg
  • gelebte Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • die Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • die Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Träger, Leitung und dem Team


Kontakt

Sie sind bereit…
dann schicken Sie uns unter Angabe der internen Stellennummer 2023-0203 Ihre Bewerbung (PDF Format) an personal@jugendhilfe werne.de.
Ansprechpartnerin für die Stelle ist Frau Lena Hannich • 01512 805 63 61

*Bitte übersenden Sie uns Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format.

2018-12-04

Jugendhilfe Werne

Fürstenhof 27 Werne 59368

Fürstenhof 27, Werne

Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen und Heilerziehungspfleger*innen

(Voll- und Teilzeit) Stellennr. 2022-0902

Olfen
Kita

Für unsere Kindertageseinrichtung in Olfen suchen wir ab sofort:

Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen und Heilerziehungspfleger*innen
in Vollzeit und Teilzeit

 

Bei Ihrer neuen Tätigkeit erwartet Sie …

  • die engagierte Mitgestaltung des Alltages in der Kindertageseinrichtung und der Gruppe
  • die Planung, Durchführung und Reflexion von Angeboten
  • die Durchführung von Projekten in Kooperation mit dem Team
  • die professionelle Weiterentwicklung des pädagogischen Angebotes gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen
  • die Kooperation mit Eltern, Familien, Behörden, Schulen, Vereinen und der Stadtverwaltung
  • eine Verteilung der Arbeitszeit von Montag bis Freitag
  • ein kompetentes und erfahrenes Team mit motivierten Kollegen und viel Raum für eigene Ideen

 

Für uns selbstverständlich ist …

  • Ihre Einbindung in ein professionelles und erfahrenes Team
  • die Möglichkeit zur Einbringung eigener Ideen
  • dass Sie Ihr Arbeitsumfeld mitgestalten und weiterentwickeln
  • die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten und Ihres Wissens durch Fort- und Weiterbildungen (sowohl durch interne als auch durch externe Fortbildungen)
  • die intensive Begleitung Ihrer Tätigkeit durch unser Beratungsteam
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • eine Zusatzversorgung in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK) für Ihre Altersvorsorge
  • Sozialleistungen und Leistungszulage gemäß den Vorgaben der AVR

 

Wir wünschen uns von Ihnen …

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder Kinderpfleger*in
  • Bereitschaft auch zum gruppenübergreifenden Arbeiten
  • behutsames Begleiten von Kindern auf deren Entwicklungsweg
  • gelebte Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • die Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • die Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Träger, Leitung und dem Team


Kontakt

Sie sind bereit…
dann schicken Sie uns unter Angabe der internen Stellennummer 2022-0902
Ihre Bewerbung (PDF-Format) an personal@jugendhilfe-werne.de.
Ansprechpartnerin für die Stelle ist Frau Isabella Rohde • Tel. 02389 5270-139


*Bitte übersenden Sie uns Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format.

2019-04-03

Jugendhilfe Werne

Fürstenhof 27 Werne 59368

Fürstenhof 27, Werne

Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen und Heilerziehungspfleger*innen

(Voll- und Teilzeit) Stellennr. 2022-0801

Werne
Kita

Für unsere Kindertageseinrichtung in Werne suchen wir ab sofort:

Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen und Heilerziehungspfleger*innen
in Vollzeit und Teilzeit

 

 

Bei Ihrer neuen Tätigkeit erwartet Sie …

  • die engagierte Mitgestaltung des Alltages in der Kindertageseinrichtung und der Gruppe
  • die Planung, Durchführung und Reflexion von Angeboten
  • die Durchführung von Projekten in Kooperation mit dem Team
  • die professionelle Weiterentwicklung des pädagogischen Angebotes gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen
  • die Kooperation mit Eltern, Familien, Behörden, Schulen, Vereinen und der Stadtverwaltung
  • eine Verteilung der Arbeitszeit von Montag bis Freitag
  • ein kompetentes und erfahrenes Team mit motivierten Kollegen und viel Raum für eigene Ideen

 

Für uns selbstverständlich ist …

  • Ihre Einbindung in ein professionelles und erfahrenes Team
  • die Möglichkeit zur Einbringung eigener Ideen
  • dass Sie Ihr Arbeitsumfeld mitgestalten und weiterentwickeln
  • die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten und Ihres Wissens durch Fort- und Weiterbildungen (sowohl durch interne als auch durch externe Fortbildungen)
  • die intensive Begleitung Ihrer Tätigkeit durch unser Beratungsteam
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • eine Zusatzversorgung in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK) für Ihre Altersvorsorge
  • Sozialleistungen und Leistungszulage gemäß den Vorgaben der AVR

 

Wir wünschen uns von Ihnen …

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder Kinderpfleger*in
  • Bereitschaft auch zum gruppenübergreifenden Arbeiten
  • behutsames Begleiten von Kindern auf deren Entwicklungsweg
  • gelebte Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • die Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • die Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Träger, Leitung und dem Team


Kontakt

Sie sind bereit…
dann schicken Sie uns unter Angabe der internen Stellennummer 2022-0801
Ihre Bewerbung (PDF-Format) an personal@jugendhilfe-werne.de.
Ansprechpartnerin für die Stelle ist Frau Isabella Rohde • Tel. 02389 5270-139


*Bitte übersenden Sie uns Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format.

2019-07-24

Jugendhilfe Werne

Fürstenhof 27 Werne 59368

Fürstenhof 27, Werne

Sonderpädagogen (m/w/d)

(Vollzeit) Stellennr.

Werne
Schule
  • Sie haben die Vision einer Schule, zu der Schüler*innen und Lehrkräfte jeden Tag gern gehen und an der alle ihre Potentiale entfalten können?
  • Sie haben Freude daran, Verantwortung zu übernehmen und Abläufe kreativ mitzugestalten?
  • Sie arbeiten gern im Team mit engagierten Kolleg*innen und wünschen sich Schüler*innen, die selbstbestimmt und in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen arbeiten und sich mit ihnen weiterentwickeln möchten?
  • Sie vertrauen auf die natürliche Lernbereitschaft von Kindern und Jugendlichen und möchten auf Schüler*innen individuell eingehen?
  • Sie verstehen sich als Lernbegleiter*innen auf Augenhöhe.
  • Sie sehen Schulsozialarbeit und Einbeziehung von Erzieher*innen in den Schulalltag als förderlich für eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung?
  • Sie wollen eine Schule mitaufbauen, an der Platz für 50 bis 60 Kinder und Jugendliche ist, die mit Ihnen eine ganz besondere Förderschule besuchen möchten, an der soziale und emotionale Entwicklungsthemen und Lernfelder im Mittelpunkt stehen?

Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen suchen wir Lehrer*innen mit Leidenschaft, Empathie, Humor und Offenheit. Ihre Aufgaben beinhalten neben der Gestaltung der inhaltlichen/fächerbezogenen Angebote und Projekte, vor allem die Fokussierung auf Be-ziehung statt Er-ziehung.

Wir sind ein freier Träger der Jugendhilfe und fokussieren als wichtigsten Pfeiler unseres pädagogischen Konzeptes die Offenheit für Schüler*innen mit sehr individuellen Lebensgeschichten und oft traumatischen Erfahrungen.

Selbstverständlich orientieren wir uns an den finanziellen Vorgaben des TV-L und den beamtenrechtlichen Bedingungen. Wir bieten zudem, die Möglichkeit regelmäßiger Beratungen, interner Fort- und Weiterbildung und des E-Bike-Leasings.

Im Rahmen der KJV (Kinder- und Jugendlichenvertretung) wurden von Schüler*innen folgende Merkmale für Lehrkräfte benannt:

  • Lehrer*innen sollen nett sein und nicht grummelig.
  • Sie sollen helfen kommen, wenn wir Hilfe brauchen.
  • Sie sollen Erfahrungen mitbringen für Kinder in der Jugendhilfe.
  • Sie sollen aufmerksam sein und die Klasse als Ganzes sehen, aber auch jeden Einzelnen.
  • Sie sollen auch mal lachen und neugierig sein.
  • Sie sollen zuhören können und auf Mobbing achten.
  • Sie sollen auf das individuelle Tempo der Kinder eingehen.
  • Sie sollen auch mal belohnen und eine Freude machen.
  • Sie sollen auch mal in der Pause mit uns spielen.
  • Sie sollen beim jahrgangsübergreifenden Arbeiten auch auf die stillen Schüler*innen achten.


Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung(nur PDF) per E-Mail an personal@jugendhilfe-werne.de. Für Rückfragen wenden Sie sich gern an:
Kornelia Krause, 01515 721 88 26, kkrause@jugendhilfe-werne.de.

*Bitte übersenden Sie uns Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format.

2019-05-06

Jugendhilfe Werne

Fürstenhof 27 Werne 59368

Fürstenhof 27, Werne

Schulleitung

(Vollzeit) Stellennr.

Werne
Schule

Sie haben die Vision einer Schule, zu der Schüler*innen und Lehrkräfte jeden Tag gern gehen und an der alle ihre Potentiale entfalten können? Sie haben Freude daran, Verantwortung zu übernehmen und Abläufe kreativ mitzugestalten? Sie arbeiten gern im Team mit engagierten Kolleg*innen und wünschen sich einen wertschätzenden Umgang? Sie vertrauen auf die natürliche Lernbereitschaft von Kindern und Jugendlichen und möchten auf Schüler*innen individuell eingehen? Sie sehen Schulsozialarbeit und die Einbeziehung von Erzieher*innen in den Schulalltag als förderlich für eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung?

 

Wir bieten Ihnen Mitgestaltungsmöglichkeiten einer Schule, die sich im Aufbau befindet und die als Schule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung für ca. 50 bis 60 Schüler*innen gegründet wird.

 

Wir sind ein freier Träger der Jugendhilfe und fokussieren daher als wichtigsten Pfeiler unseres pädagogischen Konzeptes die Offenheit für Schüler*innen mit sehr individuellen Lebensgeschichten und oft traumatischen Erfahrungen.

 

Im Rahmen der KJV (Kinder- und Jugendlichenvertretung) wurden von Schüler*innen folgende
 Merkmale für Lehrkräfte benannt:

  • Lehrer*innen sollen nett sein und nicht grummelig.
  • Sie sollen helfen kommen, wenn wir Hilfe brauchen.
  • Sie sollen Erfahrungen mitbringen für Kinder in der Jugendhilfe.
  • Sie sollen aufmerksam sein und die Klasse als Ganzes sehen, aber auch jeden Einzelnen.
  • Sie sollen auch mal lachen und neugierig sein.
  • Sie sollen zuhören können und auf Mobbing achten.
  • Sie sollen auf das individuelle Tempo der Kinder eingehen.
  • Sie sollen auch mal belohnen und eine Freude machen.
  • Sie sollen auch mal in der Pause mit uns spielen.
  • Sie sollen beim jahrgangsübergreifenden Arbeiten auch auf die stillen Schüler*innen achten.

 

Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen suchen wir eine Schulleitung mit Leidenschaft, Empathie und Organisationstalent. Ihre Aufgaben beinhalten u. a. die Koordination des Schulalltages und Schuljahres, die Personalplanung, Teambuilding und Schulentwicklungsprozesse. Voraussetzung ist der Abschluss des 2. Staatsexamens, wenn möglich für Sonderpädagogik.

 

Selbstverständlich orientieren wir uns an den finanziellen Vorgaben des TV-L und den beamtenrechtlichen Bedingungen. Wir bieten zudem, die Möglichkeit regelmäßiger Beratungen, interner Fort- und Weiterbildung und des E-Bike-Leasings.



Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung(nur PDF) per E-Mail an personal@jugendhilfe-werne.de. Für Rückfragen wenden Sie sich gern an:
Kornelia Krause, 01515 721 88 26, kkrause@jugendhilfe-werne.de.

*Bitte übersenden Sie uns Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format.

2019-05-06

Jugendhilfe Werne

Fürstenhof 27 Werne 59368

Fürstenhof 27, Werne

Westfälische Pflegeeltern

(Vollzeit) Stellennr. 201900-03

verschiedene Standorte
WPF

 

Mehr über WPF: hier.



2018-10-27

Jugendhilfe Werne

Fürstenhof 27 Werne 59368

Fürstenhof 27, Werne


9 Einträge

Kontakt

Isabella Rohde
Personalleiterin

Tel.: 02389 5270-139
irohde(at)jugendhilfe-werne.de

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit bei der JUGENDHILFE WERNE, derzeit ist aber keine passende Stellenausschreibung dabei?
Dann senden Sie uns gerne eine aussagekräftige Initiativbewerbung an:

Jugendhilfe Werne
Personalleitung
Isabella Rohde
Fürstenhof 27
59368 Werne
oder per E-Mail an: personal@jugendhilfe-werne.de
Bitte übersenden Sie uns Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format.