Familienzentrum Offene Jugendarbeit
ÜBER UNSANGEBOTE UND DIENSTEARBEITEN BEI DER JUGENDHILFEKONTAKT

Mutter-Kind-Gruppe

Standort: 59368 Werne
Platzzahl: fünf Mütter, sieben Kinder
Aufnahmealter: keine Beschränkung
Betreuungsschlüssel: Mütter 1:1,63, Kinder 1:3,33
Rechtsgrundlage: §19, 27, 34, 41 SGB VIII

Die Mutter-Kind-Gruppe liegt in Werne auf dem Gelände der Jugendhilfe und stellt – anders als die Tagesgruppen – ein Angebot dar, in dem Mütter mit ihren Kindern oder Schwangere ein Zuhause auf Zeit finden. Das Gruppenhaus ist mit 5 Appartements unterschiedlicher Größe ausgestattet und bietet für 5 Mütter und 7 Kinder Platz. Zudem befinden sich im Haus Räumlichkeiten für die Kinder unter 3 Jahren, die dort separat betreut werden können. Ein eigener Garten steht ebenfalls zur Verfügung.

Die jungen Mütter werden im Hinblick auf eine selbständige und eigenverantwortliche Lebensbewältigung mit ihrem Kind betreut und unterstützt. Die Mütter lernen, in ihre Rolle hineinzuwachsen und den damit verbundenen Anforderungen gerecht zu werden. Die Entwicklung einer tragfähigen Mutter-Kind-Beziehung steht dabei im Vordergrund. Schulische und berufliche Perspektiven der jungen Frauen sollen erarbeitet werden, da durch eine spätere Berufstätigkeit eine eigenständige Lebensführung möglich wird. Dazu unterstützen wir sie beispielsweise auch bei der Wohnungssuche und begleiten sie während des Übergangs.

Als wesentliche Voraussetzung für einen (positiven) Aufenthalt in der Mutter Kind-Gruppe müssen die jungen Mütter die Bereitschaft zeigen mit ihrem Kind oder ihren Kindern zusammen leben zu wollen. Um sinnvolle Arbeit leisten zu können, ist es daher notwendig, dass sich die Bewerberin überwiegend freiwillig für eine Betreuung in unserer Einrichtung entscheidet.

Ausführliche Informationen zur Mutter-Kind-Gruppe erhalten Sie hier.