Das Bunte Haus

Im Jahr 2009 wurde auf dem ehemaligen Gelände des Kinderheims „St. Josef“ (heute Jugendhilfe Werne) das Bunte Haus gebaut und eröffnet. Die Räumlichkeiten am Fürstenhof 27 in Werne sind eine offene Anlaufstelle für Kinder und Familien. Im Bunten Haus befindet sich die Zentrale der Jugendhilfe Werne und der Sitz des Familiennetz.

Das Konzept Familiennetz Werne wurde von der damaligen Jugenddezernentin Elke Kappen vorgelegt und griff die Idee einer zentralen Anlaufstelle für Kinder und ihre Familien in Werne zu schaffen. Mit dem Konzept Familiennetz wurde auch die Idee vom Bunten Haus geboren.

Es wurde beschlossen, dass das Familiennetz seinen Sitz auf dem Gelände der Jugendhilfe Werne bekommt. Damit war der Startschuss gegeben zum Um- und Neubau eines ehemaligen Gruppenhauses des Kinderheimes „St. Josef“.

Das neue Gebäude wurde aus dem Entwurf des Architekten R. Hellkötter entwickelt.
Die Verwaltung der Jugendhilfe Werne fand dort auch ihre neuen Räumlichkeiten.


Was finde ich im Bunten Haus?

 

Das ursprüngliche Waisenhaus, wurde zum Kinderheim „St. Josef“, aus dem sich bis heute ein leistungsreiches Netzwerk sozialpädagogischer Dienste, Angebote und Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Familien entwickelte. Die Jugendhilfe Werne bietet: Hilfen zur Erziehung, Pflegefamilien, Kindertagesbetreuung, Offene Arbeit und Angebote an Schulen. Das Bunte Haus ist der Sitz der Verwaltung und Beratungsstelle der Westfälischen Pflegefamilien der Jugendhilfe Werne. Auf dem Gelände befinden sich auch zwei Wohngruppen und die Kindertagesbetreuung „Am Familiennetz“.


Unter dem Dach des Familiennetz Werne, in den Räumlichkeiten der Jugendhilfe Werne koordinieren die Kooperationspartner ihre Aktivitäten und bündeln spezielle Angebote für Familien. Hier erhalten Sie Informationen zu Themen wie: Betreuungs- und Förderungsmöglichkeiten, Freizeit-, Sport- und Bildungsangeboten, offene Sprechstunden der Erziehungsberatungsstelle Ehe-, Familien-und Lebensberatung, Schwangerenberatung, Vermittlung von qualifizierten Tagesmüttern/-vätern oder Familienpaten.


Seit Juni 2018 gibt es in Werne, im Bunten Haus, eine weitere Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien, AMANDI Infopoint.


Familienfest - einmal jährlich organisiert das Familiennetz, anlässlich des Weltkindertages im September, ein großes Familienfest. Auf dem Gelände rund um das Bunte Haus werden ein vielfältiges Programm und spannende Mitmachaktionen angeboten.


 Jeden Sonntag von 15 bis 18 Uhr in der Caféteria im Bunten Haus findet ein offenes Café für Familien statt, bei dem für kleines Geld Waffeln, Eis und Co. angeboten werden. Für Kinder gibt es ein kostenloses, abwechslungsreiches Programm.


Babykorb des KSD (Katholischer Sozialdienst) befindet sich im Raum gleich neben der Caféteria im Bunten Haus. Angenommen und abgegeben wird gut erhaltene Gebrauchtkleidung bis Größe 98. Den ehrenamtlich organisierten Babykorb gibt es in Werne seit 26 Jahren.


Bücherregal PlakatBücherregal
Im Foyer des Bunten Hauses findet man ein Bücheraustausch-Regal.
Hier kann jeder guterhaltene Bücher mitnehmen und als Ersatz ein anderes Buch hineinstellen.

 


Öffentlicher Spielplatz der Stadt Werne - 3000 Quadratmeter große Spielplatz ist der Öffentlichkeit zugänglich. Hier soll jeder seinen Spaß haben können! Austattung: Hangrutsche, Spielhaus, Wasserspielanlage, Doppelschaukel, Netzpyramide, Seilbahn.

Kontakt


Das Bunte Haus

Fürstenhof 27
59368 Werne   

Tel.: 02389 - 5270-0
Fax: 02389 - 5270-199

info(at)jugendhilfe-werne.de
www.jugendhilfe-werne.de

Öffnungszeiten der Verwaltung:
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 13 Uhr