Schule neu denken - unterhaltsamer Start der Veranstaltungsreihe

Am vergangenen Mittwoch fand unsere erste von drei Fachveranstaltungen zum Thema Schule statt. Jamila Tressel, Bildungsaktivistin, Autorin und Moderatorin, sowie Sprecherin der Initiative „Schule im Aufbruch“ nahm uns mit auf einer kurzweiligen Reise, die dazu beitrug, Perspektiven auf Schule und Lernen zu verändern und zu erweitern. Auf der Grundlage ihrer eigenen Schulbiographie und Schulzeit an der Evangelischen Schule Berlin-Zentrum gelang es der sehr engagierten Referentin eindrücklich deutlich zu machen, dass sich Schule nachhaltig verändern muss, um Kinder und Jugendlichen, aber auch den Lehrer*innen einen Lernort zu schaffen, an dem sie miteinander Verantwortung übernehmen und Herausforderungen individuell und gemeinsam bewältigen können.
Eure tollen Rückmeldungen haben uns sehr gefreut!

Wir erinnern an bevorstehende online Veranstaltungen:

  • 28. Oktober um 15.30 Uhr “Trauma und Schule”
  • 24. November um 15.30 Uhr “Lern-Räume gestalten" – die 6 Gestaltungsprinzipien nach Rosan Bosch

Weitere Infos und Anmeldung folgen.