#

Masken für alle, von Kolleginnen und Ehrenamtlichen

Am letzten Montag hat das Öffentlichkeitsarbeitsbüro der Jugendhilfe Werne 230 Masken verteilt.

... schön sind die auch noch.

... postalisch wurde an KollegInnen auch verschickt.

Seit 4 Tagen gilt die Maskenpflicht. In den Wochen davor haben viele Nähende ihre ersten Erfahrungen mit der Herstellung der Stoffmasken machen dürfen. Am letzten Montag hat das Öffentlichkeitsbüro der Jugendhilfe Werne 230 Masken verteilt. An die Kinder und Jugendliche, die bei uns wohnen und an unsere MitarbeiterInnen. Fleißig genäht haben unsere Kolleginnen der Jugendhilfe Werne. Auch über die Hilfsaktion der Ruhr Nachrichten, „Maskenhilfe“, haben uns die Stoffmasken der ehrenamtlichen Näherinnen erreicht.

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!!
Bleibt gesund <3

× schließen

Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus

Liebe BesucherInnen des Bunten Hauses und anderen Einrichtungen der Jugendhilfe Werne,

aufgrund der aktuellen weltweiten Gesundheitslage ergreifen auch wir Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus.

Im Wesentlichen ist die Anzahl sozialer Kontakte zu reduzieren, um die dynamische Verbreitung zu verlangsamen.
Unsere vorläufigen Maßnahmen mit der Bitte um Beachtung und Ihr Verständnis für eventuelle Verzögerungen sind:

Wir bitten Sie, selbst genau zu überlegen, ob ein Besuch in unserer Einrichtung von Notwendigkeit ist.
Sollte dies der Fall sein, sind wir Ihnen gern weiterhin behilflich.

Alle wichtige Informationen finden Sie hier: Jugendhilfe Werne Coronavirus Info!

Freundliche Grüße
Jugendhilfe Werne

× schließen

Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus