Familienzentrum Offene Jugendarbeit
ÜBER UNSANGEBOTE UND DIENSTEARBEITEN BEI DER JUGENDHILFEKONTAKT

Aktuelles



Ein Zuhause für „die Kleinsten“ – und ihre Mütter

Am 1. Juli 2013 eröffnete die Jugendhilfe Werne ihre erste Mutter-Kind-Gruppe. In der Gruppe in Werne finden junge Frauen mit ihren Kindern und Schwangere, die Hilfe brauchen, ein Zuhause auf Zeit. Minderjährigen Schwangeren fällt es beispielsweise häufig schwerer, eine stabile Mutter-Kind-Beziehung aufzubauen und sich auf einen fürsorglichen Alltag vorzubereiten. In der Mutter-Kind-Gruppe werden sie betreut, damit sie gemeinsam mit ihrem Kind den Alltag bewältigen können und nach Möglichkeit in ein selbstständiges Leben zurückkehren können.

Das Ziel der Arbeit in der Mutter-Kind-Gruppe ist vor allem die Entwicklung einer tragfähigen Mutter-Kind-Beziehung. Die Gruppe in Werne bietet insgesamt 12 Plätze in fünf Wohneinheiten. 


Spenden und Helfen
Spenden und Helfen